Serienräuber festgenommen

Ort: Bremen-Blumenthal, Bürgermeister-Kürten-Straße
Zeit: 19.02.2018 bis 07.03.2018

In Bremen Nord überfiel ein 34-Jähriger in den vergangen Tagen drei ältere Frauen und raubte ihnen ihre Handtaschen. Am Mittwochnachmittag konnte ein ziviler Ermittler mit Hilfe von weiteren Einsatzkräften den Mann festnehmen.

Seit dem 19.02.2018 kam es im Bereich Lüssumer Straße/Bürgermeister-Kürten-Straße zu drei Raubüberfällen. In allen Fällen schubste ein Mann die Seniorinnen brutal zu Boden und entriss ihnen die Handtaschen. Am Mittwochnachmittag, kurz nach der letzten Tat, befuhr ein ziviler Ermittler mit dem Fahrrad die Gegend und erkannte den Gesuchten kurze Zeit später in der Liebrechtstraße. Die hinzugerufene Verstärkung nahm den 34-Jährigen fest. In einer ersten Vernehmung gab der Mann sowohl die drei Raubtaten als auch einen Diebstahl aus einer Spielothek von Anfang Februar zu.

Aufgrund eines offenen Haftbefehls aus Berlin wurde der Mann festgenommen und der JVA überstellt, wo er eine mehrjährige Haftstrafe antreten wird. Es wurden Strafverfahren wegen Raubes und Diebstahl eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

NSR Das Stadtradio © 2018 Frontier Theme
NSR Das Stadtradio © 2018
WhatsApp chat